Meine Bewerbung zum bayerischen Digital-Preis 2022

Vorstellung Bewerbung:

Projektinitiative "Hausbau-Allianz": Wohnraum darf auch messbar bezahlbar sein!

Durch eine skalierbare Projekt-Cloud (Digitalisierung) haben wir die Bereiche

Marketing, Verkauf, Planung, Einkauf, Arbeit, Finanzierung und Energie intelligent miteinander vernetzt.

So schaffen wir es GEMEINSAM Hand ich Hand zu agieren und somit verbesserte Produktionsstandards, nachhaltige Werte, sowie enkeltaugliches und bezahlbares Wohnen für eine nachhaltige Welt zu schaffen.

 

Warum machen wir das?

Aktuell werden in Österreich und Deutschland große Bauvorhaben zurückgestellt. Banken finanzieren keine Neu-Bauvorhaben mehr, weil die alte überholte Bauweise nicht mehr verfügbar ist bzw. finanziert werden kann. Auch haben die Banken aufgehört, Projekte nachzufinanzieren.

Ich kenne Bauträger, welche um die Runden kommen, denn sie verstehen es, besser, zielorientierter und vor allem mit vorausschauendem Einkauf von Rohstoffen zu planen. Dies hat sich als eine sehr gute Strategie erwiesen. Diesen Trend habe ich mit einem bewussten Technologievorsprung durch Automatisierung verbessert:

Projekte werden effektive miteinander umgesetzt. Durch diese vernetzte Projekt-Entwicklung und -Planung sparen wir 90 % bei Bauzeiten, Baunebenleistungen, unnötigen Anrufen und E-Mails. Rohstoffe werden mit System, nachhaltig und vorausschauend beschafft. Durch das Einsetzen nachhaltiger Energie-Ressourcen wie z. B. Solar, Photovoltaik oder Erdwärme ist es uns möglich, aus einem Haus oder einer ganzen Wohnsiedlung ein Kraftwerk zu machen. Die Finanzierung eines Eigenheims wird somit wieder möglich.

 

Zusammengefasst bedeutet Digitalisierung für uns:

Besseres, transparenteres, nachhaltigeres, bewussteres und standardisiertes Planen und Bauen.

Wohnen und bezahlbares Eigenheim wird durch diese Projekt-Methode wieder bezahlbar.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir mit diesem Projekt, in den Menschen, auch über den Digital-Gipfel 2022, neuen Mut wecken können.

Wohnraum darf auch messbar bezahlbar sein! Die Lösung ist skalierbar.

     

Gemeinsam möchten wir es in Bayern nun anpacken und mit System die Zeit der fossilen Brennstoffe beenden. 

Das Wissen und die Projekt-Cloud stelle ich mit meinem Team, Städten, Kommunen, Projektentwicklern, Energie-Experten, Bauträgern, Planern, Banken, Kapitalgebern, Unternehmern und Arbeitgebern über ein Mentoring bereit, um es in jeder Region umsetzen zu können. 

 

Sie haben auch ein Projekt? Kennen einen Bauherrn oder Projektentwickler, der Unterstützung sucht? Oder sind selbst Experte/Planer und wollen mitwirken?

Dann lassen Sie uns gerne treffen.

Vereinbaren Sie noch heute einen Video-Call mit mir.

 

Hier direkt buchen

 

Ich freue mich auf Sie!

Herzliche Grüße

 

 

Thomas Ehrmaier


Haftungsausschluss: 

Ich stelle in meinem E-Book lediglich mein Wissen und meine Erfahrung sowie Downloads, Formulare und Dokumente bereit. Ich darf keine Rechtsberatung machen. 

Deine Voraussetzung:

Du baust dir dein Unternehmen selbst auf und betreibst eine Werkeigene-Produktions-Kontrolle (Bsp. WPK nach EN 1090),

die eigenverantwortlich die Richtigkeit sicherstellt. 

Externe Überwachung:

Um für dich eine Rechtssicherheit zu schaffen kannst du dein Unternehmen auch extern durchüberwachen lassen.

Ich helfe dir, dass du deinen Weg findest und stelle dir gerne Kontakte zu namhaften Experten, Lieferanten und Dienstleistern her.

Umsetzung und Zertifizierung muss normativ immer getrennt sein. 

Lotse-21: DIGITAL 

Niederlassung Hallertau
Mainburger Str. 9
84106 Volkenschwand

kontakt@lotse-21.com